Podiumsdiskussion: Mittwoch, 12.11.2014, 11.00 - 12.30 Uhr

100ee hält Kurs: Auf neuen Wegen zum Ziel

"Energiepolitisches Stimmungsbild, die Stimme der Regionen und die nächsten Schritte"

Das Podium thematisiert die aktuelle Situation der dezentralen Energiewende und geht auf Probleme aber auch neue Möglichkeiten ein. Reflektiert werden die veränderten Rahmenbedingungen nach der EEG-Novelle: Welche Chancen und Möglichkeiten haben Bürgerbeteiligung, kommunales Engagement und regionale Geschäftsmodelle zukünftig. Diskutiert werden aber auch die noch brachliegenden Potenziale bei Wärme, Mobilität, Effizienztechnologien und Infrastrukturumbau.

Moderation:
Philipp Vohrer, Agentur für Erneuerbare Energien

An der Diskussion nehmen teil:

  • Franz Alt, Sonnenseite.com
  • Fritz Brickwedde, Präsident Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE)
  • Bertram Fleck, Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises, Vorsitzender Umwelt- u. Planungsausschuss des Deutschen Landkreistages
  • Daniela Wallikewitz, Geschäftsführerin Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung im VKU
  • Janine Wissler (MdL), Fraktionsvorsitzende DIE LINKE im Hessischen Landtag
  • Dr. Fabio Longo, EUROSOLAR
Philipp Vohrer
Franz Alt
Fritz Brickwedde
Bertram Fleck
Daniela Wallikewitz
Janine Wissler
Dr. Fabio Longo