Forum 9: Dienstag, 11.11.2014, 14.00 - 15.30 Uhr

Kommunale Wärmelösungen: Welche Handlungsmöglichkeiten sind zu beachten?

Der Ausbau von Wärmenetzen, um die Abwärme bestehender oder neu zu errichtender Anlagen gemeinschaftlich zu nutzen, ist für viele Kommunen interessant. In diesem Forum soll untersucht werden, unter welchen Bedingungen kommunale Wärmenetze oder andere erneuerbare Versorgungskonzepte Sinn machen. Gleichzeitig werden Handlungsmöglichkeiten und Strategien der lokalen Entscheider unter die Lupe genommen, um erfolgreiche Projekte auf den Weg bringen zu können.

Leitfragen:

  • Welche Vor- und Nachteile haben die verschiedenen Nahwärmesysteme?
  • Wie wirken sich Einflussgrößen wie Anschlussdichte, demografischer Wandel oder Gebäudeenergieeffizienz auf die Planung von Nahwärmesystemen aus?
  • Müssen die Bürger per Anschlusszwang ans Wärmenetz gebracht werden und welche anderen Möglichkeiten gibt es, um große erneuerbare Wärmelösungen wettbewerbsfähig und attraktiv zu machen?
  • Ist eine Etablierung eines Nahwärmnetzes aus der Sicht einer Kommune sinnvoll, wenn schon ein Erdgasnetz existiert?


Moderation:

Jörg Mühlenhoff, Agentur für Erneuerbare Energien

Referenten:

Jörg Mühlenhoff
Gunnar Eikenloff
Karl-Heinz Weber
Gerald Hein
Dr. Ralph Baller