Forum 10: Mittwoch, den 11.11.2015 09:00-10:30 Uhr

Durch neue Kooperationsformen dazu lernen: Wissenstransfer leicht gemacht

Erfahrene Klimaschutzakteure wissen, wie man Stop-and-Go-Prozesse im Dschungel der kommunalen Klimaschutzumsetzungen verhindert und sinnvolle Anpassungsprozesse initiiert. Dank effektiver Netzwerkstrukturen muss nicht jede Kommune mühsam diesen Lernprozess durchlaufen, sondern kann von den Erfahrungen anderer profitieren. Im Zentrum des Forums stehen innovative Konzepte des Wissenstransfers und Fragestellungen zur Verstetigung von Prozessen, Entwicklungsstrategien und Visionen. Vorgestellt werden auch Ergebnisse aus dem bundesweiten Vernetzungsprojekt RegioTwin. Gezeigt wird weiterhin, wie über Beratungen, Schulungen und Kampagnen im Energiebereich wichtiges Wissen in die Anwendung gebracht wird. Thematisiert werden in diesem Zusammenhang  auch Instrumente der Qualitätssicherung, der Optimierung der Arbeitsorganisation, der Fördermittelakquise und der Zielanpassung.

Moderation:
Dr. Peter Moser, Leiter Nachhaltige Regionalentwicklung, IdE Institut dezentrale Energietechnologien

Referenten:

 

 

Dr. Hans-Jörg Barth
Dr. Peter Moser
Franz Reicherzer